JavaScript scheint in deinem Browser deaktiviert zu sein. Bitte aktiviere JavaScript in deinem Browser, um alle Funktionen dieser Website nutzen zu können.

Bitte akzeptiere in deinem Browser die Annahme von Cookies – um fortfahren zu können.

DLX Necklace
Auf meine Merkliste
DLX Necklace
11.99
wood
DLX Necklace (wood) (black)DLX Necklace (wood) (natural)DLX Necklace (wood) (blue)DLX Necklace (wood) (brown)
DLX Necklace (wood) (black)DLX Necklace (wood) (natural)DLX Necklace (wood) (blue)DLX Necklace (wood) (brown)
DLX Bracelet
Auf meine Merkliste
DLX Bracelet
6.99
wood
DLX Bracelet (wood) (black)DLX Bracelet (wood) (natural)DLX Bracelet (wood) (brown)DLX Bracelet (wood) (wheat)DLX Bracelet (wood) (blue)
DLX Bracelet (wood) (black)DLX Bracelet (wood) (natural)DLX Bracelet (wood) (brown)DLX Bracelet (wood) (wheat)DLX Bracelet (wood) (blue)
Rosary
Auf meine Merkliste
Rosary
19.99
wood

WOOD FELLAS: Wo Holzschmuck zu Hause ist

Eine besondere Faszination übt auf viele Menschen Schmuck aus natürlichen Materialien wie Holz aus. Der Grund: Diese Schmuckstücke überzeugen durch ihre Schlichtheit. Doch bei genauer Betrachtung offenbaren sich bei jedem Stück einzigartige Farben und Formen. Da die verwendeten Hölzer unterschiedliche Farbnuancen aufweisen und auch die Faserung der Hölzer nicht standardisiert und einheitlich ist, darf jedes Holzschmuckstück als besonderes Unikat gelten. Bei dem genauen Blick zeigt sich zudem, dass diese Handarbeit mit wenigen Mitteln kunstvoll ausgeführt wurde.

Holzschmuck ist natürlich

Schmuck aus Holz gilt als ganz besonderer Schmuck gelten und wirkt stets zeitlos und zeitgemäß zugleich. Diese Schmuckstücke präsentieren sich von der Halskette über den Ohrschmuck bis hin zu Ringen, in vielen unterschiedlichen Facetten und Nuancen. Je nachdem, welche Hölzer für die Holz-Accessoires verwendet werden, können sie ganz unterschiedliche Farben und Maserungen aufweisen. So reicht die farbliche Bandbreite von dunklen Tönen bis hin zu zarten Gelbtönen. Doch ganz gleich, aus welchem Holz die Stücke gefertigt werden, wirken sie in jedem Fall natürlich und strahlen eine innere Wärme aus. Hinzu kommt, dass sich die Stücke aus diesem natürlichen Material auf der Haut äußerst angenehm anfühlen und dem Besitzer somit ein Höchstmaß an Tragekomfort bescheren. Ein besonderes Plus für viele Fans von Holzschmuck besteht darin, dass sie unter Garantie ein Einzelstück besitzen. Genau das schafft natürlich auch eine ganz besondere Bindung des Besitzers an seine individuellen Schmuckstücke, die ihn oft ein ganzes Leben lang begleiten.

Naturvölker: Wahre Experten in der Herstellung von Naturschmuck

Die Naturvölker auf allen Kontinenten der Erde gelten als wahre Experten, wenn es darum geht, Schmuckstücke aus natürlichen Materialien, etwa Holz Accessoires, herzustellen. Vor allem in Asien, Südamerika, Afrika, Australien, Neuseeland und der Karibik sind die erfahrensten Produzenten von Naturschmuck zu Hause. Dies hat auch einen guten Grund, denn die dort ansässigen naturverbundenen Völker können auf eine Jahrtausende währende Erfahrung in der Herstellung von Schmuck aus Naturmaterialien zurückblicken. Schließlich trugen schon die Menschen in der Altsteinzeit, also vor etwa 100.000 Jahren Schmuckstücke aus Muscheln oder Holz, beispielsweise Halsketten.

Welche Hölzer werden für Schmuck verwendet?

Schmuck aus Holz wird in aller Regel aus besonders edlen Hölzern hergestellt. Viele Produzenten bevorzugen für diese Stücke aus der Natur die Wurzeln der Hölzer. Auch das hat einen ganz einfachen Grund, denn Wurzelholz zeichnet sich in aller Regel dadurch aus, dass es eine besonders schöne Zeichnung besitzt. Das Holz der Wurzeln ist meist auch härter als das des Stammes und besitzt sehr dichte Faser. Deshalb lässt sich dieses Holz äußerst fein und filigran bearbeiten. Das zeigt sich vor allem in den letzten Arbeitsschritten, nämlich beim Schleifen und Polieren der Oberflächen, denn diese werden durch die Bearbeitung spiegelglatt. Zudem kommen auch die verschiedenen Pigmentierungen, die unterschiedlichen Maserungen und die Oberflächenstrukturen, die durch die Fasern gebildet werden, bestens zur Geltung, sodass das Holz in seiner vollen Schönheit erstrahlen kann. Die Holz-Accessoires fühlen sich aus diesen genannten Gründen außergewöhnlich angenehm an. Zudem sind sie im Vergleich zu Schmuckstücken aus Metall sehr leicht und auch ihre Ausstrahlung ist nicht zu verachten, denn schließlich wohnt diesen Schmuckstücken der Zauber einer zeitlosen Eleganz inne. Dies alles macht Schmuckstücke, die aus Holz gefertigt werden, für viele Schmuckfreunde zu einer echten Alternative zu den Kollektionen aus Edelmetallen wie Gold, Silber oder Platin.

Rosenholz Cocobolo

Zu den weltweit schönsten Hölzern wird das Rosenholz Cocobolo gezählt. Dieses Holz hat eine orange-rötlichbraune Farbe, die bis ins Dunkelbraun reichen kann und weist eine starke Maserung sowie eine intensive Zeichnung auf. Das äußerst harte Holz hat eine mittelfeine Struktur und ist dennoch sehr leicht. Gelegentlich finden sich Stücke, die einen beigen oder gelblichen, schwarz gefassten Splinteinschluss besitzen. Dieses Holz gilt für Schmuck als äußerst modern und attraktiv. Ein weiterer Vorteil besteht darin, dass die Stücke aus diesem Holz zu nahezu jedem Outfit getragen werden können und die Trägerin von diesem Holzschmuck dabei äußerst elegant erscheint. Der einzige Nachteil besteht darin, dass es bei Menschen, die eine Neigung zu organischen Allergien und eine blasse Haut haben, beim Tragen zu Hautirritationen kommen kann.

Amaranth-Holz

Das Amaranth-Holz hat einen intensiven fliederfarbenen Ton, der bis ins Violett-Rötliche reichen kann; es handelt sich hierbei also um ein sogenanntes Purpurholz. Amaranth-Holz zeichnet sich dadurch aus, dass es äußerst hart, jedoch zugleich sehr leicht ist. Eine Besonderheit dieses Holzes besteht darin, dass es weltweit als einziges tatsächlich echtes Farbholz gilt. Die Farbe wird allerdings einen Hauch dunkler, wenn die Stücke direkt auf der Haut getragen werden. Äußerst elegant wirkt das Holz auf einer schwarzen und anthrazitfarbenen Garderobe. Hervorragend harmoniert es zudem auch mit den Farben Blau, Türkis, Violett, Aubergine und Rosa, reizvolle Kontraste setzt es zu Grün. Weniger empfehlenswert sind Schmuckstücke aus diesem Holz lediglich zu leuchtenden oder grellen Rottönen. Auch wenn die Dame dunkle bis schwarze oder graue Haare hat, setzt dieses Holz modische Akzente.

Mora-Gelbholz

Das Mora-Gelbholz hat eine sonnengoldene bis honig-beige Farbe. Auch dieses Holz ist sehr hart, hat zudem auch kein allzu großes Gewicht. Es zeichnet sich durch seine feine Zeichnung mit filigranen Strichen aus. Wird Schmuck aus diesem Holz direkt auf der Haut getragen, wird die Farbe eine Nuance dunkler. Bestens eignen sich dieser Holzschmuck als modischer Begleiter zu beiger bis brauner Garderobe. Auch mit den Farben Schwarz und Blau harmoniert dieses Holz bestens, sodass die Schmuckstücke auch hervorragend in der Freizeit zu Jeans getragen werden können. Die volle Schönheit offenbart sich, wenn sie auf gebräunter Haut getragen werden, wobei es vor allem den Typ blondroter und kastanienbrauner Haar- und Hauttypen unterstreicht.

Trompetenbaum-Holz

Ebenfalls sehr hart und dennoch leicht ist das schlammgrüne bis erdigbraune Holz des Trompetenbaumes. Die Farbe kann sich, wird das jeweilige Stück auf blasser Haut getragen, hin zu Kupferfarben verändern. Stücke aus diesem Holz harmonieren hervorragend mit allen Naturtönen, von beige bis hin zu braun. Des Weiteren lassen sich diese Schmuckstücke bestens mit Garderobe in grüner oder blauer Farbe kombinieren. Besonders schmeichelt das Holz hellen oder dunklen Haar- und Hauttypen. Bei allen Schmuckstücken, die aus Buntholz hergestellt werden, werden verschiedene Hölzer miteinander kombiniert. Dadurch entsteht eine lebhafte und frische Kombination, die von Damen mit jedem beliebigen Haar- und Hauttyp und auch zu jeder beliebigen Garderobe kombiniert werden können. Besonders gern werden derartige Schmuckstücke übrigens in den Sommer- und Herbstmonaten getragen.

Eignet sich hölzerner Schmuck für Allergiker?

Allergiker, die sich für hölzerne Accessoires interessieren, sollten zunächst abklären, ob und mit welchen Stoffen das Holz behandelt wurde. Denn in den meisten Fällen lassen sich Allergien auf Reaktionen des Körpers auf diese Stoffe zurückführen. Darüber hinaus sollten die potentiellen Käufer vorher abklären, um welche Art von Holz es sich handelt. In seltenen Fällen kann Holz tatsächlich eine Kontaktallergie hervorrufen, die sich unter anderem in Form von Hautirritationen bemerkbar machen kann. Teilweise treten allergische Reaktionen nach dem Kontakt mit Holzstaub auf, hier sind meist die Schleimhäute betroffen. Verursacht werden diese allergischen Reaktionen jedoch in aller Regel durch die Inhaltsstoffe des Holzes wie Phenole oder Alkaloide. Von dieser Form allergischer Reaktionen bleiben die Träger von Holzschmuck aber in aller Regel verschont, da die Schmuckstücke so bearbeitet sind, dass die Besitzer nicht Gefahr laufen, dass Holzstaub in ihre Atemwege gelangen könnte.

Über WOOD FELLAS

Für die Herstellung unserer WOOD FELLAS Brillen erwerben wir Holz von Möbelproduzenten, für die das von uns benötigte Edelholz zu klein zur Weiterverarbeitung ist – so leisten wir einen doppelten Beitrag zum Umweltschutz. Unsere Handwerkskunst – gepaart mit besten Zutaten und hochqualitativen Materialien – macht jede unserer Brillen zu einem perfekten Freund, der seinen Träger treu begleitet. Wir bekennen uns: Wir lieben Holz. Das ist der Grund, warum wir das „Wood“ sogar in unserem Namen spazieren tragen. Und weil wir so gern flanieren und spazieren, fiel uns bei einer kleinen Wanderung durch die Natur auf, dass nicht nur Holz einer der schönsten natürlichen Werkstoffe ist, sondern es noch andere native Materialien gibt, die uns begeistern. Die neue WOOD FELLAS Kollektion widmen wir edlem Echtholz, aber auch zwei weiteren Natur-Ressourcen – Stein/Schiefer und Horn – die wir in zahlreichen Hand-Arbeitsschritten in natürlich-schöne (Brillen-)Formen gebracht haben. Und mit denen wir uns und euch, im wahrsten Sinne des Wortes, vor Augen führen wollen, wie einzigartig die Natur in all ihren Facetten ist. Darum: Werfen Sie auch einen Blick auf unsere Holzbrillen, Hornbrillen, Steinbrillen oder auch Holz-Sonnenbrillen.